Andy in Australien

ein kleines Reisetagebuch


Nur noch 6 Tage

Juhuu das Arbeiten hat nun ein Ende. War doch eigentlich alles okay. Innerhalb der letzten 10 Tagen haben wir nochmal so viel wie ging gearbeitet, jeder knapp 90 stunden, da kommt schon was zusammen. Weil wir so gut gearbeitet haben, durften wir in der letzten Nacht nochmal im Hotel schlafen und uns an der Bar bedienen. Ich durfte sogar mit dem Hotel Auto die Chefin zum Flughafen fahren, dannach konnte ich das Auto nehmen, um unsere sachen aus dem Hostel abzuholen. Das hab ich gleich mal ausgenutzt und wir sind nochmal schnell zum Super Pitt gefahren. Ein Pitt ist eine Abbaugrube fuer Gold, der Pitt ist aber der groesste und direkt an der Stadtgrenze. Ich hab noch nie in meinem Leben so eine grosse Grube gesehen. 2,9 km breit und einige 100m tief. Mehr an Sehenswuerdikeiten bietet diese Stadt auch nicht.

Fuer Melbourne sind nun 40 Grad angekuendigt, ich denke wir werden es mal mit dem Formel 1 GP lassen wir das mal lieber, ich will nicht so gerne mit nem Sonnenbrand in Singapour rumlaufen.

Momentan sind wir im Bus auf dem Weg von Kalgoorlie 600 km wieder in Richtung Perth an die Kueste. Dort muessen wir dann so schnell wie es geht ins Tax Office, damit wir ganz schnell die Unterlagen fuer eine Steuererklaerung zusammen sammeln koennen. Morgen fliegen wir dann auch schon nach Melbourne und sammlen dabei wieder Qantas Meilen. Das sollte dann fuer nen Freiflug nach London reichen. Wenn jemand nun noch was aus Australien haben moechte, dann bitte jetzt sagen, sonst ist es zu spaet. Eine kleine schale Vegemite werde ich auf jeden Fall mitbringen, ich glaube da wird aber jeder nur mal dran riechen und das dann auf die Seite legen.

Soweit so gut, mir faellt nun nichts mehr ein, ich hab nur gestern auch erfahren, dass das Hotel 2007 einen Gewinn von ueber 1 mio Euro gemacht hat. Die haetten uns dann ruhig besser bezahlen koennen. ;)

2825 Reaktionen zu “Nur noch 6 Tage”

  1. Birgit

    Hi Andi,
    kaum zu glauben, dass Australien für Euch schon fast vorbei ist - wo ist die Zeit geblieben???.
    Vielleicht findest Du noch irgendwo eine schöne Muschel zum Mitbringen für mich.
    Anonsten wünsche ich Euch eine gute Weiterreise und gaaanz viel Erholung und Spaß in den letzten 4 Wochen.
    Bis die Tage - Birgit

  2. Petra

    Hi Andi,

    alles Gute zu Deinem Geburtstag!!!! Hoffen Euch geht es gut. Wir beneiden Euch um Euer schönes Wetter, wenn wir Pech haben, müssen wir die Eier unter dem Schnee ausbuddeln.
    Im Voraus schon mal frohe Ostern!!

    Bis bald von den 4 Bürkles

  3. Birgit

    Hallo Andy,
    nachträglich noch alles Gute zu Deinem Geburtstag. Ich Schlafmütze habe doch tatsächlich den 20.03. verpasst - sorry.
    Hier war heute morgen alles weiss. Weißt Du eigentlich was das gute an bunten Ostereiern ist ??? - man findet sie im Schnee besser :-))
    Liebe Grüße Birgit

  4. Emil

    Hallo Andi,
    ich bin ja noch so klein und schlafe auch sehr viel, da wirst Du mir sicher verzeihen, das ich Deinen Geburtstag verschlafen habe. Trotzdem noch alles Gute. Auch von meiner Mama und meinem Papa. Schau mal unter www.wildner.de.ms da gibts eine paar Bilder von mir.
    Gruß
    Emil

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Copyright © 2017 by: Andy in Australien • Template by: BlogPimp Lizenz: Creativ Commens BY-NC-SA.