Andy in Australien

ein kleines Reisetagebuch


weihnachten kurz vor Brisbane

Hi

 ich melde mich auch wieder einmal. Ich fasse mich mal ganz kurz, weil ich nur noch 20 min internet habe und noch versuche nebenbei 300 Bilder hochzuladen, aber ich glaube damit muesst ihr euch noch ein wenig Gedulden. Tut mir leid.

Wir sind nun kurz vor Brisbane an der Sunshine Coast und seit dem letzten Eintrag aus Cairns haben wir schon auf der Strecke einiges erlebt. Wir waren noch 3 Tage Segeln, auf einem recht alten kleinen Segelschiff, wir hatten sogar einen Koch. Der Strand den wir dort dann auf den Inseln gesehen hatten war echt genial, komplett weiss und das wasser blau.

Dann waren wir noch in Mackay und haben Schnabeltiere gesehen, in Nosa Heads haben wir einen wilden Koala gesehen, okay recht wild war der nicht, die schlafen ja nur. Etliche Spinnen und anderes Krabbelviecher haben wir auch noch gesehen, Ach und noch so vieles mehr.

Hier an der Sunshine Coast bleiben wir nun auch noch ueber Weihnachten, vor ein paar Tagen hab ich mir ein kleines Weihnachtsgeschenk gemacht und habe mir nen kleines Surfbrett gekauft, ich dachte das koennte ich acuh ncohmal testen. Achja nen Surfkurs hab ich in “Town 1770″ auch noch gemacht und Spass dran gefunden, deswegen der Kauf eines Surfbretts. Ich habs auch nur gekauft, weils das fuer 100$ gab. Das Brett ich aber wirklich viel zu klein nur 6′8″ x 19″ x 1 3/4″. Wenn ich anfange drauf zu liegen um rauszupaddeln geh ich mit dem Teil unter… Ich haette echt was anderes kaufen sollen. Ich werde das nun mal ein paar Wochen testen und irgendwen werde ich schon finden, der mit das Brett und den Dachgepaecktraeger wieder abkaufen will.

Eigentlich wollten wir auch nochmal rote Erde sehen und durchs Outback fahren, dewegen haben wir nen kleinen Umweg von Mackay nach Rockhampton durch das innere Australiens machen wollen. Aber dort haben wir nur viel nichts gesehen. An der einen Stelle war die Strasse so schlecht, dass man in der Mitte fahren sollte. Auf dem 30km langen Abschnitt kam uns nur ein Auto entgegen, das konnte man aber schon lange vorher sehen. An dem Tag sind wir mal eben 750 km gefahren und das Auto hat das alles ohne Probleme mitgemacht.

Gut wir wuenschen euch noch frohe Weihnachten :)

2 Reaktionen zu “weihnachten kurz vor Brisbane”

  1. Birgit

    Hallo Andi,
    weiterhin viel Spaß beim Surfen. Wünsche Euch “Merry Christmas” und einen guten Start nach 2008.
    Birgit

  2. Oma Heisswolf

    Fröhlich Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Komm schnell wieder nach Hause!
    Weich auch schön den Haien aus und vergiss das essen nicht!!
    Um Sonnenbrand und Sonnenstich zu vermeiden empfielt Oma:
    1. Eincremen
    2. Sonnenbille aufetzten
    3. Datschkappe nicht vergessen !!! :D

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Copyright © 2017 by: Andy in Australien • Template by: BlogPimp Lizenz: Creativ Commens BY-NC-SA.