Andy in Australien

ein kleines Reisetagebuch


Schnorcheln am Great Barrier Reef

Nach einer unruhigen Nacht mit viel Regen, sind wir doch noch puenktlich um 8 Uhr am Hafen in Cairns angekommen und haben uns auf unser Schiff begeben. Die Fahrt war ein wenig holprig und vielen wurde es schlecht. Mir gings aber gut. Dort angekommen hatten wir ganze 5 Stunden zeit am Reef zu schnorcheln. Eigentlich dachte ich mir, dass es so gut wie unmoeglich ist so viel Zeit da nur im Wasser rumzuhaengen, aber die ersten 2 Stunden gingen verdammt schnell um. Dann hab ich mich erstmal auf das Buffet mit Garnelen gestuerzt. Dannach sind wir mit einer Meeresbiologion an den Drop-off des Reefs gefahren. Wer nun nicht wiess was ein Drop-off ist, der sollte sich aber schleunigst nochmal den Film Findet Nemo anschauen ;) Das ist die Kante vom Reef, dort gehts 30m tief runter. Manchmal trifft man da auch auf den ein oder anderen groesseren Fisch, wie zum Beispiel in unserem Fall einem kleinen weissspitzen Riffhai. Da wird einem doch schon ganz anders, aber man bleibt einfach ruhig, dann passiert schon nix. Wie ihr seht bin ich auch heil wieder aus dem Wasser gekommen. Dann fanden wir zwischen den Korallen auch noch kleine Nemo’s und eine Meeresschildkroete haben wir beim Futtern beobachtet.

Aber schaut euch einfach die Bilder an die ich dort unter Wasser gemacht hab.

2 Reaktionen zu “Schnorcheln am Great Barrier Reef”

  1. Mama

    Hallo Andi,
    tolle Bilder, schön was ihr erlebt. Ein bisschen Wärme könntet ihr uns abgeben, bei 3 Grad und Nieselregen ist es richtig unangenehm.
    Gruß Mama

  2. Bernd

    Hallo Andi,
    danke für die Glückwünsche. Hat mich gefreut.

    Bis demnächst
    Bernd

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Copyright © 2017 by: Andy in Australien • Template by: BlogPimp Lizenz: Creativ Commens BY-NC-SA.